Wie benutze ich Sideboards?

Jamie Wilhelmi

Erfahren Sie, welche Sideboards gut für das sind, was Sie spielen, und versuchen Sie, sie zu benutzen. Sideboards sind ein Teil von Magic's Kern, und wenn du das nicht weißt, kannst du weitere Informationen über sie auf der Seite Wizards of the Coast oder den Comprehensive Rules finden. Der mächtigste Teil eines Sideboards ist die Fähigkeit, etwas zu tun, was andere Decks nicht tun, aber ohne eine Karte im Hauptdeck ist es schwierig. Wenn Sie Sideboards spielen, können Sie Sideboardkarten wie "Mirror Image" oder "Loxodon Smiter" verwenden, um gegen mehr Kontrolldecks zu gewinnen. Du kannst es benutzen, um ein aggressiveres Deck zu bekämpfen oder um ein langsameres Deck zu bekämpfen. Im Allgemeinen glaube ich, dass Sideboards ein wirklich starker Teil von Magic sind. Somit ist es auf jeden Fall stärker als Küchen Sideboard.

Ich liebe die Kunst der "Mirror Image" Karte. Ich erinnere mich oft daran, wie ich jünger war, wie meine Freunde und ich in Turnieren gegeneinander gespielt haben. Wir hatten oft ein einfaches Spiel, aber in der nächsten Runde zog mein Freund eine Karte. "Auf keinen Fall", würde ich mir denken, "Das könnte ein Trick sein. Ich bin sicher, er weiß, dass er mich töten muss." Und dann zieht er eine andere Karte. "Auf keinen Fall, zu hart". Er zieht eine neue Karte, dann eine weitere. "Auf keinen Fall, wie kann das möglich sein?", würde ich mich fragen. "Er weiß, dass er das kann." Manchmal würde ich sagen, dass er von mir hätte reingelegt werden können, aber manchmal würde ich sagen: "Oh, ich lag so falsch". Sehen Sie sich den Edelstahl Sideboard Vergleich an.

Ich würde immer eine gute Antwort auf meine Fragen im Vorstand bekommen. An diesem Tag konnte ich drei oder vier verschiedene Karten ziehen, und es dauerte eine Weile, bis ich herausgefunden hatte, wie sie funktionieren, denn jedes Mal, wenn ich es tat, zog er eine völlig neue Karte. Der interessantere Teil dieses Tages war, als ich die zweite Karte auf meiner Hand öffnete. Ich war ein wenig nervös, aber ich war mir sicher. Es war die erste Karte, die ich aus diesem Set öffnete, und ich habe diese Art von Karte schon immer geliebt. Sehen Sie sich fernerhin einen Stiftsockel Leuchtmittel Vergleich an. "Der erste?" fragte ich. " Ja." "Was macht es?" "Es erlaubt dir, mehr Karten zu ziehen, wenn du willst. Im Vergleich zu Sideboards ist es ergo auffällig effektiver. " "Du darfst die Karte nicht behalten, nachdem du sie gezogen hast?" " Nicht unbedingt." "Wie spielt man dann dieses Ding?" "Du zeichnest es einfach und spielst es noch einmal." "Okay, also kann ich es nicht behalten, nachdem ich es gezeichnet habe?" "Nein, es ist ein One-Shot, und du musst das Doppelte der Manakosten bezahlen." "Okay, also hole ich mir einfach ein paar andere Karten. Also ziehe ich das hier und muss nicht noch einmal bezahlen?" "Du wirst wieder doppelt bezahlen. Diese Karte wird nicht mehr gespielt.